Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
Rems-Murr-Kreis
Ort71394 Kernen im Remstal-Stetten im Remstal
Adresse:Schlossstraße 38
Lage:nördlich vom Dorfkern
Koordinaten:48.791768°, 9.34075°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Winkelhakenanlage, ursprünglich frei stehender Mittelbau, Palas der ehemaligen Wasserburg im nördlichen Gebäude



Kapelle

Kapelle von 1671/82 im Erdgeschoss

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Truchsessen von StettenErbauer
Familie Thumb zu Neuburg1509–1666
Christina Wilhelmina von Grävenitz1712–31
Herzöge von Württemberg
Diakonie Stetten

Historie

1241erwähnt
1384–1387Durchführung von Aus-/Umbauten
1516Errichtung des südlichen Gebäudes unter den Herren von Thumb
1672Errichtung des Mittelbaus
1722/23Errichtung des Eberhardinischen Baus und der Orangerie (Pläne wohl von Donat Guiseppe Frisoni})
ab 1863/64Nutzung als Kinderheilanstalt
1927Errichtung des sö Anbaus

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Yburg 
Y-Burg
Eibenburg
71394Kernen im Remstal-Stetten im RemstalRMKRuine0.67
Beutelsbach71384Weinstadt-BeutelsbachRMKWehrkirche3.73
Serach 
Seracher Schlösschen
73723Esslingen-SerachESSLSchloss4.31
Beutelsbach 
Kappelsberg
Kappelberg
Beutelbach
71384Weinstadt-BeutelsbachRMKBurgrest4.33
Schnait 
Altes und Neues Unteres Schloss
71384Weinstadt-SchnaitRMKSchloss4.37
Großheppach 
Schlössle
Schloss ohne Namen
Gaisberg
71384Weinstadt-GroßheppachRMKSchloss4.38
Großheppach 
Sankt Ägidius
71384Weinstadt-GroßheppachRMKWehrkirche4.48
Schnait 
Burg am Kostdobelgraben
71384Weinstadt-SchnaitRMKverschwundene Burg4.54
Waiblingen71332WaiblingenRMKStadtbefestigung4.62
Schnait 
Neues oder Oberes Schloss
71384Weinstadt-SchnaitRMKSchloss4.66
Laudenbach97990Weikersheim-LaudenbachMATSchloss4.67
Waiblingen 
Württembergisches Schloss
71332WaiblingenRMKverschwundenes Schloss4.83
Hohenkreuz 
Palmsches Schloss
73728Esslingen-HohenkreuzESSLHerrenhaus4.97
Fellbach70736FellbachRMKverschwundene Wasserburg5.08
Fellbach 
Sankt Gallus
70736FellbachRMKverschwundene Wehrkirche5.08
Esslingen73728EsslingenESSLStadtbefestigung5.68
Esslingen 
Gelber Turm
Gelbes Haus
73728EsslingenESSLTurm5.98
Esslingen73728EsslingenESSLStadtbefestigung6.10
Neustadt7133*Waiblingen-NeustadtRMKverschwundene Burg6.28
Weil 
Weiler Schlössle
Königlicher Pavillon
73733Esslingen-WeilESSLSchloss7.69
Hedelfingen70329Stuttgart-HedelfingenSTUTangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
7.84
Oeffingen 
Schlössle
70736Fellbach-OeffingenRMKSchloss8.05
Oeffingen 
Schlössle
70736Fellbach-OeffingenRMKSchloss8.06
Hohengehren73666Baltmannsweiler-HohengehrenESSLSchlossrest8.18
Altbach73776AltbachESSLSchloss8.25
Stein 
Burg zum Stein
70372Stuttgart-Bad CannstattSTUTverschwundene Burg9.28
CannstattStuttgart-Bad CannstattSTUTStadtbefestigung9.40
Engelberg73650WinterbachRMKJagdschloss9.47
Hofen70378Stuttgart-MühlhausenSTUTRuine9.70
Villa Berg (Stuttgart) 
Villa Berg
70190StuttgartSTUTPalais9.75
Mühlhausen 
Walpurgiskirche
70378Stuttgart-MühlhausenSTUTRuine9.94
Wilhelma (Stuttgart) 
Wilhelma
70376StuttgartSTUTSchloss9.99

Quellen und Literatur

  • Willig,  Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010