Besigheim

Untere Burg, Waldhornturm

teilweise erhaltene Burg Besigheim


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisLudwigsburg
Ort74354 Besigheim
Adresse:Hauptstraße 32
Geographische Lage:49.040688°,   9.316377°

Beschreibung

Bis in die Einzelheiten der oberen Burg gleichend, romanischer Kamin, Aborterker


Herkunft des Namens

Der Turm hat seinen Namen vom direkt angrenzenden Gasthaus Waldhorn, in dessen Obergeschoss der Turm früher seinen Zugang hatte.


Turm

Waldhornturm
Form:rund
Höhe:29,00 m
Außendurchmesser:11,50 m
(max.) Mauerstärke:4,00 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Markgraf Hermann V. von Badenals Erbauer
Stadt Besigheim

Historie

1215/30erbaut
1693durch französische Truppen im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört
1750/11bis auf den Turm wegen Baufälligkeit abgebrochen
nach 1945Einrichtung des heutigen Zugangs


Ansichten




Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Müller, Thomas / Anger,  Kristina, Ludwigsburger Kreiszeitung (Hrsg.) [2011]:  Burgen und Schlösser in der Region Ludwigsburg, 1. Aufl., Ludwigsburg 2011


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Hohenbeilstein 
Unteres Schloss
BeilsteinSchloss"0.04
Hohenbeilstein 
Beilstein
BeilsteinBurgruine"0.09
Gronau 
Sankt Cyriakus
Oberstenfeld-GronauWehrkirche"1.82
HelfenbergIlsfeld-Auenstein-HelfenbergBurgruine"2.53
WunnensteinGroßbottwar-WinzerhausenBurgruine"3.08
LichtenbergOberstenfeldBurg"3.09
WildeckAbstattBurg"3.21
Großbottwar 
Schlössle
Bouwinghaus'sches Schloss
GroßbottwarSchloss"4.56
Wüstenhausen 
Landturm
Ilsfeld-WüstenhausenWarte"4.76