Burg Badenburg

teilweise erhaltene Burg in Gießen-Wieseck

Burg Badenburg Harry Niestolik


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Landkreis:Gießen
Ort:35396 Gießen-Wieseck
Adresse:Inselweg 120/122
Lage:auf einem vorspringenden Felsen über der nördlichsten Lahnfurt des Gießener Beckens, ca. 5 km nördlich von Gießen
Geographische Lage:50.626125°,   8.687648°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Ruine eines repräsentativen Wohnbaus mit teils gerundeten Ecken, Reste der Süd- und Westmauer mit zweieinhalb Geschossen, große Fensteröffnungen

Von der ursprünglichen Anlage sind die Ruinen des Palas erhalten. Das Burggelände wird durch eine Eisenbahntrasse durchschnitten.

Erhalten: dreistöckige Wohnbau- und Beringreste, Wohnhaus, Gesindehaus, Kellergewölbe


Kapelle

Die Kapelle wurde 1646 von den Schweden zerstört.

Historische Ansichten
Stahlstich von Friedrich Julius Umbach, um 1850

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Johann von WeitershausenMitte 14. Jh. als Lehen Heinrichs II. von Hessen
Herren von Buseck, gen. RüsserAnfang 15. Jh.
Herren von Weitolshausen gen. Schrautenbachnach 1537–1684
Gemeinde Wieseckbis 1811

Historie
1.Hälfte 14.Jh.erbaut
1350 oder 1358erwähnt
16.–17. Jh.Umbau zum schlossartigen Gebäude
im 18./19. Jh.verfallen

Ansichten
 Harry Niestolik Harry Niestolik

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Wallburg HangelsteinGießen-WieseckWallburg2.49
Burg GleibergWettenberg-GleibergBurg3.93
Altes Schloss (Gießen)GießenAltes4.44
Neues Schloss (Gießen)GießenNeues4.45
Stadtbefestigung GießenGießenStadtbefestigung4.51
Schloss Brandsburg (Alten-Buseck)Buseck-Alten-BuseckSchloss4.54
Burg TroheBuseck-TroheBurg4.99

Quellen und Literatur
  Knappe, Rudolf [1995]:  Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen 1995
  Losse, Michael [2007]:  Die Lahn - Burgen und Schlösser, Petersberg 2007
  Weigel, Sven [2000]:  Burgen und Schlösser im Kreis Gießen, (o.O.) 2000


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt