alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Ilmkreis
Ort98716 Elgersburg
Adresse:Burgstraße 3
Lage:auf erhöhtem, abgeplatteten Porphyrfelsen über dem Ort
Koordinaten:50.703761°, 10.851743°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Die in Unter- und Oberschloss geteilte Anlage besteht aus zwei winkelfürmigen, mehrteiligen und unregelmäßigen drei- bis viergeschossigen Baukörpern. Die Fassaden zum Innenhof besitzen neuromanische Formen. Der runde Flankierungsturm in der NO-Ecke besitzt ein sechs Meter tiefes Verlies und sehr seltene Kugelscharten mit beweglichem Steinauge. Der schlanke, qudratische Bergfried mit zwei rundbogigen Pforten steht hinter dem Flankierungsturm.


Historische Funktion
Die Burg diente der Sicherung einer Handelsstraße über den Thüringer Wald.


Turm


Bergfried

Form:quadratisch
Grundfläche:6.20 x 6.20 m
Mauerstärke:1.68 m


Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Ferienheim des Gewerkschaftsbundes der DDR (1953-1989)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Elger von Witzlebenals Erbauer
Grafen von Käfernburg
Grafen von Henneberg1268 durch Kauf von Graf Günther von Käfernburg
Grafen von Gleichen
Landgrafen von Thüringen
Herren von Witzleben1437–1802
Herzogtum Sachsen–Coburg und Gotha1802
Freiherr von Frege–Welzin1903
Maria–Agnes–Stiftung1912
Gemeinde Elgersburg1. Januar 1998

Historie

9./10.Jh?erbaut
um 900erwähnt
1139 (in einer Schenkungsurkunde erwähnt)
1437Errichtung von Unterschloss mit Torbau
1520Bau des Oberschlosses
1567Erweiterung des Unterschlosses, Errichtung von Bergfrfied und Wohnturm
nach 1802Nutzung als Gerichtsgebäude und Beamtenwohnhaus
1903–06Umbau zum Wohnschloss

Quellen und Literatur

  • Bienert, Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000
  • Groß, Dr. Lothar / Sternal,  Bernd: Thüringer Burgen, Schlösser und Wehrbauten - Band 1,  Quedlinburg 2019
  • Huneck, Dr. M. / Irmer,  Dr. R. / Lange,  Dr. H.: Natur- und Bodendenkmale im Kreis Ilmenau, Kulturbund der DDR, Kreisleitung Ilmenau, Rat des Kreises Ilmenau (Hrsg.),  Ilmenau 1987
  • Krumbholz, Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984
  • Köhler, Michael: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
ElgersburgElgersburgGutshaus0.10
Elgersburg 
Hohe Warte
Carl Eduard Warte
ElgersburgTurm1.69
MampelGerabergverschwundene Burg1.99
HermannsteinIlmenau-Manebachverschwundene Burg4.11
Raubschloss 
Alte Burg
Altenburg
Gräfenroda-DörrbergBurgrest4.29
AngelrodaArnstadt-Angelrodaverschwundenes Schloss4.76
IlmenauIlmenauBurgrest4.77
IlmenauIlmenauverschwundenes Schloss5.04
GabelbachIlmenauJagdhaus5.50
Seifartsburg 
Seiffartsburg
Geschwendaangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.91
Liebenstein 
Röderschlösschen
Liebenstein (Ilmkreis)Herrenhaus7.19
LiebensteinLiebenstein (Ilmkreis)Ruine7.33
DianenburgStützerbachverschwundenes Jagdschloss7.89
Plaue 
Schierholz
Plaueverschwundenes Schloss8.48
KleinbreitenbachPlaue-KleinbreitenbachWehrkirche8.57
Schmerfeld 
Vogtei
Wipfratal-EttischlebenGutshaus8.70
Ehrenburg 
Ernburg
Plaueteilweise erhaltene Burg8.95
OberhofOberhofJagdschloss9.07
ReinsburgWipfratal-ReinsfeldBefestigungsrest9.52
CrawinkelCrawinkelKirchhofbefestigung9.73
WipfraWipfratal-WipfraBurgrest9.96

Eintrag kommentieren