Wallburg Haina

Schlösschen 

Wallburg Haina (Schlösschen) in Warza-Haina Andreas Umbreit

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisGotha
Ort99869 Warza-Haina
Lage:ca. 2.000 m westlich von Haina, über dem Nessetal im Wald
Geographische Lage:50.983424°,   10.487517°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Spornanlage

Weitgehend gut erhaltener Wall um den max. gut 200 m durchmessenden Innenbereich über Hängen nach Süden, Westen und Nordwesten. Zusätzlicher vorgelagerter Abschnittswall und -graben auf der Nord- und Ostseite. Quelle innerhalb des Burgareals. Aufgrund von Keramikscherbenfunden bei Ausgrabungen 1904 vermutlich vorgeschichtliche Anlage. Keine ausreichende archäologische Datierung oder textliche Quellen. (Text Andreas Umbreit)

Erhalten

Wall- und Grabenreste


Maße

Seitenlänge 120 x 240 m


Ansichten

 Andreas Umbreit Andreas Umbreit


Quellen und Literatur

  Patze, Dr. Hans / Aufgebauer,  Dr. Peter [1989]:  Thüringen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 9, 1. Aufl., Stuttgart 1989


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Ebenheim 
Alter Hof
Ebenheimverschwundene0.84
Haina 
Burg
Warza-Hainaverschwundene1.90
HastrungsfeldHörselberg-Hainich-Hastrungsfeldverschwundene3.25
WenigenlupnitzHörselberg-Hainich-WenigenlupnitzWasserburg"3.77
NeuscharfenbergHörselberg-Hainich-WenigenlupnitzSchloss"3.81
Friedrichswerth 
Erffa
FriedrichswerthWasserschloss"4.05
BehringenHörselberg-Hainich-GroßenbehringenSchloss"4.72
Hütscheroda 
Hütscherode
Hörselberg-Hainich-HütscherodaHerrenhaus"4.92