• Bild 1: © Sabine Bubser
    Bild 2: © Sabine Bubser

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisCham
Ort93491 Stamsried
Adresse:Schlossstraße 14
Koordinaten:49.269518°, 12.531597°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

barocke Vierflügelanlage mit Turm über mittelalterlichen Kern, an der Nordseite noch sichtbarer Wassergraben
Ursprünglich stand hier eine Burg, deren Anfänge bis ins 11. Jh. zurückreichen. Mitte des 14. Jh. erwarben die Kürner diese Burg. Später erfolgte der Umbau zum Schloss in Holzbauweise. 1708 bis 1710 ließ Adolph Graf von Metsch den Holzbau abreissen und den schönen Barockbau als Vierflügelanlage mit Turm, wie er sich heute darstellt, errichten.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kürner von der Kürnnach 1342
Grafen von Holnstein
Adolph Graf von Metsch1708
Staatseigentum1782–1965
Herren von Abel19. Jh. als Pacht

Historie

11.Jh.erbaut
um 1200 (Erchenbert von Staunsreut)
14./15. Jh.Errichtung eines Neubaus
1708–1710Abbruch des alten Schlosses und Bau der heutigen Anlage
1973–1974renoviert

Quellen und Literatur

  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Lampl,  Sixtus: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985