verschwundene Burg Lichtenberg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisRegensburg
Ort93170 Bernhardswald-Adlmannstein
Lage:ca. 2.250 m osö-ssö Bernhardswald
Geographische Lage:49.082608°,   12.273503°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Befestigung mit zwei Wällen und einem Graben, gotisches Kirchenschiff eventuell auf Grundmauern des ehemaligen Palas

Der zur Burg gehörende Hof wurde 1730 neu erbaut.

Erhalten

zwei Wälle, Graben, Burgkapelle


Kapelle

Patrozinium:St. Johannes Baptist
Burgkapelle St. Johannes Baptist mit gotischem Kirchenschiff.


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Lichtenbergals Erbauer

Historie

um 1160 für die Herren von Lichtenberg errichtet
1161erwähnt
im 14. Jh.zerstört


Ansichten




Quellen und Literatur

  Lampl, Sixtus, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
AdlmannsteinBernhardswald-AdlmannsteinBurgrest"1.36
BernhardswaldBernhardswaldSchloss"2.24
AschenbrennermarterAltenthann-AschenbrennermarterJagdschloss"2.79
Oberlichtenwald 
Lichtenwald
Altenthann-Lichtenwaldverschwundene3.10
SchönfeldWald-Schönfeldverschwundener4.28
HauzendorfBernhardswald-HauzendorfSchloss"4.81