Burgrest Helfenstein

Wachtfels


Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Moselle
Arrondissement:Sarreguemines
Ort57230 Philippsbourg
Lage:ca. 150 m östlich von der Ruine Falkenstein
Geographische Lage:49.006158°,   7.569726°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Anlage mit Oberburg auf kubischen Felsblock und Unterburg, Anlage durch Halsgraben an der Westseite geschützt, 20 m vor dem Graben befindet sich eine Quermauer gegen die Bergseite, Filterzisterne mit Entnahmeschacht auf der Oberburg

Erhalten

geringe Mauerreste


Herkunft des Namens

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war dei Burgstelle nur unter dem Namen „Wachtfels“ bekannt.


Maße

Halsgrabenbreite ca. 6 m, Tiefe ca. 4-5 m
Höhe des Burgfelsens ca. 15 m
Filterzisterne ca. 3,50 x 4-4,2 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzöge von LothringenAnfang 14. Jh.
Vögte von Wasselnheimals Lehen
Republik Frankreich

Historie

1315 („Iohannis voget von Wassilnheim genant von Helfenstein“)
1334 („Falckenstein bei Helffenstein“)
um 1435in einer Fehde zerstört


Ansichten




Quellen und Literatur

  Keddigkeit, Jürgen / Thon,  Alexander / Übel,  Rolf, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) [2002]:  Pfälzisches Burgenlexikon II F-H, 1. Aufl., (o.O.) 2002
  Reitel, Francois (o.J.):  Chateaux Forts et Fortifications de Lorraine, (o.O.)


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern