Burgruine Falkenstein


Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Moselle
Arrondissement:Sarreguemines
Ort57230 Philippsbourg
Lage:ca. 2.000 m östlich des Hanauer Weihers auf einem Buntsandsteinfelsen
Geographische Lage:49.004997°,   7.565546°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Felsenburg mit zwölf Felskammern, Eingang am westlichen Felsende

Erhalten

Felsenkammern, Torbau


Kapelle

in Resten erhaltener Kapellenerker an der NW-Seite des vom obersten Felsplateau zugänglichen Wohnbaus


Historische Ansichten


Bild 1: Lithographie von Jacques Rothmüller, vor 1836/39
Bild 2: Lithographie von Emanuel Friedrich Imlin, 1815



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Lützelburg-Montbéliardals Erbauer
Graf Friedrich von Saarwerden1328
Herren von Falkenstein
Grafen von Hanau–Lichtenberg

Historie

12.Jh. für die Grafen von Lützelburg-Montbéliard errichtet
1205 („Jacobo de Valkenstein“)
1564durch Blitzschlag zerstört
1618/48im Dreißigjährigen Krieg durch Mansfeldische Truppen zerstört
1680im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört
Juli2013 Abschluss der Generalsanierung


Ansichten




Quellen und Literatur

  Fritzsche, Christian, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.) [2015]:  Kapellenerker - Eine Betrachtung zur baulichen Entwicklung einer besonderen Massivbauweise nebst einem Katalog, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 24, S.121ff, 1. Aufl., Halle/Saale 2015


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern