Schloss Kalchreuth

Wölckernschlösschen, Imhoff-Schösschen, Wölckern-Schlösschen


Quelle: ; Ailura, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisErlangen-Höchstadt
Ort90562 Kalchreuth
Adresse:Dorfplatz 14
Geographische Lage:49.558155°,   11.132585°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Zweigeschossiger Sandsteinquaderbau von fünf zu drei Achsen


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Matthäus Sauermannals Erbauer
Familie Sauermann
Friedrich Waldstromer1683 Kauf
Nürnberger Rat1684 Kauf
Georg Karl Imhoff1716 Kauf–1719
Familie Wölckern1763 Kauf
Königreich Bayern1845 Kauf

Historie

ab 1492erbaut
1552/53im Zweiten Markgrafenkrieg zerstört und wieder instandgesetzt
ab 1759Ausbau zur heutigen Form


Quellen und Literatur

  Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) [1981]:  Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981
  Schneider, Ernst Werner, Ernst Werner Schneider (Hrsg.) [2018]:  Schlösser und Rittergüter im Erlanger und Fürther Land, 1. Aufl., Bad Windsheim 2018


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
KalchreuthKalchreuthWehrkirche"0.07
Kalchreuth 
Hallerschloss
Haller‘sches Schloss
KalchreuthSchloss"0.08
Kalchreuth 
Neues Haus Kalchreuth Drachenschloss
Kalchreuthverschwundener0.18
RöckenhofKalchreuth-RöckenhofSchlossrest"1.25
Heroldsberg 
Weißes Schloss
HeroldsbergSchloss"3.06
HeroldsbergHeroldsbergKirchhofbefestigung"3.10
Heroldsberg 
Grünes Schloss
Rabensteiner Schloss
HeroldsbergSchloss"3.11
Heroldsberg 
Gelbes Schloss
HeroldsbergSchloss"3.14
Heroldsberg 
Rotes Schloss
HeroldsbergSchloss"3.15
Kleingeschaidt 
Kleingeschaid
Heroldsberg-KleingeschaidtHerrensitz"3.51
BrandEckental-BrandHerrensitz"4.42
Dormitz 
Mariä Verkündigung
DormitzKirchhofbefestigung"4.46