Kalchreuth

Neues Haus Kalchreuth Drachenschloss

verschwundener Herrensitz

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisErlangen-Höchstadt
Ort90562 Kalchreuth
Adresse:Weißgasse 14
Lage:an der Stelle des Gasthauses „Zum roten Ochsen“
Geographische Lage:49.558907°, 11.134836°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Herkunft des Namens

Der Herrensitz wurde wegen seiner markanten Wasserspeier auch „Drachenschloss“ genannt.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Familie Haller
Hans Egidius Ayrer1609
Anton Heinrich Murus1671
Johann Leonhard Knorrenschildum 1726

16.Jh.erbaut
ab 1761Nutzung als Bauernhaus
1937Abbruch und Errichtung eines neuen Wohnhauses mit Gasthaus

Quellen und Literatur

  • Schneider, Ernst Werner, Ernst Werner Schneider (Hrsg.) (2018). Schlösser und Rittergüter im Erlanger und Fürther Land, 1. Aufl., Bad Windsheim


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
Kalchreuth 
Wölckernschlösschen
Imhoff-Schösschen
Wölckern-Schlösschen
KalchreuthSchloss0.18
KalchreuthKalchreuthWehrkirche0.22
Kalchreuth 
Hallerschloss
Haller‘sches Schloss
KalchreuthSchloss0.25
RöckenhofKalchreuth-RöckenhofSchlossrest1.07
Heroldsberg 
Weißes Schloss
HeroldsbergSchloss3.04
HeroldsbergHeroldsbergKirchhofbefestigung3.07
Heroldsberg 
Grünes Schloss
Rabensteiner Schloss
HeroldsbergSchloss3.09
Heroldsberg 
Gelbes Schloss
HeroldsbergSchloss3.11
Heroldsberg 
Rotes Schloss
HeroldsbergSchloss3.13
Kleingeschaidt 
Kleingeschaid
Heroldsberg-KleingeschaidtHerrensitz3.34
BrandEckental-BrandHerrensitz4.23
Dormitz 
Mariä Verkündigung
DormitzKirchhofbefestigung4.41
Eschenau 
Von Muffel'sches Schloss
Muffelsches Schloss
Eckental-EschenauSchloss4.88

Historie
Umkreis
Letzte Änderung
Jan
20
2020