Vieux Windstein

Hinter-Windstein, Windstein, Alt-Windstein

Burgruine


© Alexander Stein

Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Bas-Rhin
Arrondissement:Haguenau-Wissembourg
Region:Elsass
Ort67110 Windstein
Lage:westlich Windstein auf dem südlichen Hang des Bodenberges
Geographische Lage:48.99886°, 7.681911°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zwei Burgen (Nord- und Südburg) auf hohen Felstürmen, Nordburg mit fünfeckigem Bergfried

Historische Ansichten



Zeichnung von Emanuel Friedrich Imlin, 1821

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Windsteinals kaiserliches Lehen
Ritter von Schmalensteinab 1325
von Sickingen
Herren von Dürckheim1347

Mitte 12.Jh?erbaut
1201 (Heinricus de Wintstein)
1332nach zehnwöchiger Belagerung erobert und zerstört
bis 1340Wiederaufbau
um 1515vermutlich durch Herzog Anton von Lothringen belagert und zerstört
1644als Ruine erwähnt

Ansichten



Bild 1: © Alexander Stein

Quellen und Literatur

  • Biller, Thomas, Abt. Architektur des Kunsthistorischen Instituts (Vertrieb) (Hrsg.) (1985). Die Burgengruppe Windstein, 1. Aufl., Köln
  • Keddigkeit, Jürgen / Scherer,  Karl / Braun,  Eckhard / Thon,  Alexander / Übel,  Rolf, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) (1999). Pfälzisches Burgenlexikon I A-E, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Mengus, Nicolas / Rudrauf,  Jean-Michel (2013). Chateaux forts et fortifications médievales d'Alsace, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Uhl, Stefan, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (1998). Drei Felsenburgen im nördlichen Elsass, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 98/I, S. 16ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

Nutzung
bis auf den sö Teil frei zugängliche Ruine
Externe Links
 niederbronn.com
Historie
Bilder
Umkreis