Hohenlandsberg

Burgrest


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisNeustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Ort97215 Weigenheim
Lage:2000 m nö Weigenheim
Geographische Lage:49.595191°, 10.298006°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Umfangreicher Burgstall, ovaler Mauerwall, Reste von Grundmauern, Mauerwall mit Kasematten

Reliefansicht im BayernAtlas

Maße

Durchmesser des Mauerwalls ca. 100 m

Historische Ansichten



Ansicht um 1554

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Grafen von HohenloheAnfang 14. Jh. als Afterlehen
Herren von Seinsheim–Schwarzenberg1436 Kauf, 1511 Lehen des Ansbacher Markgrafen

Historie

12.Jh?erbaut
Anfang 14.Jherwähnt
1511–1524Errichtung eines Neubaus für Johann von Seinsheim-Schwarzenberg
April 1554von den markgräflichen Truppen im Zweiten Markgrafenkrieg zerstört

Quellen und Literatur

  • Bach-Damaskinos, Ruth (1993). Schlösser und Burgen in Mittelfranken, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Ramisch, Hans Karlmann (1966). Landkreis Uffenheim. Bayerische Kunstdenkmale 22, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Vorderfrankenberg 
Frankenberg
Weigenheim-FrankenbergSchloss2.74
Hinterfrankenberg 
Frankenberg
Weigenheim-FrankenbergBurgruine2.76
HohenkottenheimMarkt NordheimBurgrest3.05
Bullenheim 
Bullenheimer Berg
Ippesheim-BullenheimWallburg4.67
SeehausMarkt Nordheim-SeehausSchloss4.69
WildbergMarkt Nordheim-Ulsenheimverschwundene Burg4.89
NenzenheimIphofen-NenzenheimKirchhofbefestigung4.92
Nenzenheim 
Schloss von Hutten
Iphofen-NenzenheimSchloss5.00

Nutzung
frei zugängliche Ruine