Stadtbefestigung Altdorf


Karte von Altdorf aus der Topographia Franconiae von 1648

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisNürnberger Land
Ort90518 Altdorf b. Nürnberg
Geographische Lage:49.38636°,   11.355845°

Beschreibung

Nahezu ovaler Mauerring mit ursprünglich acht Türmen und durchschnittlich sechs Meter hohen Mauern


Maße

Länge des Mauerrings ca. 1.200 m

Tore und Türme der Stadtbefestigung

NameArtBild
Alter Treuturmverschwundener Stadtmauerturm
FeilturmStadtmauerturm
Flurersturmverschwundener Stadtmauerturm
Neuer Treuturmverschwundener Stadtmauerturm
Nordtorverschwundenes Stadttor
Oberes TorTorturm
Pulverturmverschwundener Stadtmauerturm
Unteres TorTorturm
Weißer Turmverschwundener Stadtmauerturm

Historie

1387 nach Erteilung des Stadtrechts errichtet
bis 1477Ausbau der Stadtbefestigung
1449/50erfolgreiche Verteidigung der Stadt im Ersten Markgrafenkrieg gegen Nürnberger Truppen
23. Juni1504 Beschießung und Einnahme Altdorfs durch Nürnberger Truppen im Landhuter Erbfolgekrieg
2. Juni1553 fast vollständige Zerstörung der Stadt im Zweiten Markgrafenkrieg
nach 1818größtenteils abgebrochen, Verfüllung des Stadtgrabens


Quellen und Literatur

  Pfistermeister, Ursula [2000]:  Wehrhaftes Franken - Band 1: um Nürnberg, 1. Aufl., Nürnberg 2000


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Altdorf 
Pflegschloss
Pflegamtsschloss
Altdorf b. NürnbergSchloss"0.20
Rasch 
Sankt Michael
Altdorf-RaschKirchhofbefestigung"2.47
Welserschloss (Rasch)Altdorf-RaschHerrensitz"2.50
HohenraschAltdorf-Raschverschwundene3.94
AltenthannSchwarzenbruck-Altenthannverschwundene4.17
GnadenbergBerg bei Neumarkt in der Oberpfalz-GnadentalKlosterruine"4.45
Burgthann 
Thann
BurgthannBurgruine"4.52