Schloss Blumenthal

Deutschordenskomturei


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAichach-Friedberg
Ort86551 Aichach-Blumenthal
Adresse:Blumenthal 1
Geographische Lage:48.4206°,   11.147979°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Im Kern Renaissance-Anlage, Gebäudekomplex umschließt einen großen Hofraum in Form eines unregelmäßigen Quadrats und ist durch ein Ost- und Westtor zugänglich, an der Südseite das repräsentative Schloss mit Schlosskirche


Kapelle

Patrozinium:St. Maria
Schlosskirche St. Maria um 1720


Wappen


Historische Ansichten


Bild 1: Kupferstich von Michael Wening, um 1780



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Deutscher Orden
Grafen Fugger–Blumenthal
Privatbesitz2006

Historie

2.Hälfte 16.Jh.erbaut
1709Errichtung des ehemaligen Brauhauses
bis 1805Sitz eines Komturs
1861/62Errichtung der heutigen Anlage
ab 1949Aufstockung und Errichtung eines Walmdachs
ab 2012Ausbau zum Hotel


Ansichten




Quellen und Literatur

  Bushart, Bruno / Paula,  Georg (Bearb.) [2008]:  Bayern III: Schwaben. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985
  Meyer, Werner [1979]:  Burgen und Schlösser in Bayerisch Schwaben, 1. Aufl., München 1979
  Sponsel, Wilfried [2006]:  Burgen, Schlösser und Residenzen in Bayerisch-Schwaben, 1. Aufl., (o.O.) 2006


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Blumenthal 
Sankt Georg
Aichach-BlumenthalKapellenruine"0.25
KlingenAichach-Klingenverschwundene1.91
Schwedenschanze 
Nisselbach
Aichach-EcknachWallburg"2.17
Stuntsberg 
Stumpfsberg
Stunzberg
Sielenbach
Sielenbachverschwundene3.55
UnterschneitbachAichach-Unterschneitbachverschwundene3.88
AichachAichachverschwundenes4.46
AichachAichachStadtbefestigung"4.47