Orensberg

Urnsburg

Wallburg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisSüdliche Weinstraße
Region:Pfälzer Wald
Ort76857 Albersweiler (Orensberg)
Lage:auf dem Orensberg
Geographische Lage:49.23325°, 8.03504°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich prähistorische Anlage mit Ringwall fränkischen Ursprungs und frühmittelalterliche Siedlungsresten, Reste des Ringwalls mit Frontmauer und Holzeinlage

Herkunft des Namens

Der Name der Anlage leitet sich eventuell vom Wort Urlaß (=Viehweide) ab.

Maße

Länge der Ringmauer ca. 2.500 m
Burgfläche ca. 15 ha

Historie

1232 („Inter et circa montes vulgariter Rossberg et Urlesberg“)
1382 („Urnßburg“)
1936/37archäologisch untersucht
2006Durchführung von Grabungen

Quellen und Literatur

  • Braselmann, Jochen, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) (2014). Frühmittelalterliche Burgen im Pfälzerwald, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 1/2014, S. 2ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein
  • Heuser, Emil (1922). Burgen und Schlösser, Frankfurt/Main
  • Keddigkeit, Jürgen / Burkhart,  Ulrich / Übel,  Rolf, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) (2007). Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Sankt Johann (Albersweiler)Albersweiler-Sankt JohannKlosterruine1.02
Sankt Johann 
Löwensteiner Schloss
Albersweiler-Sankt JohannSchloss1.05
Alt-Scharfeneck 
Altscharfeneck
FrankweilerBurgrest1.19
KittenbergGleisweilerWallburg1.66
Neuscharfeneck 
Neu-Scharfeneck
FlemlingenBurgruine2.36
BurrweilerBurrweilerAdelshof3.38
BurrweilerBurrweilerHerrenhaus3.40
Geisburg 
Geisberg
Burrweilerverschwundene Burg3.70
RamburgRambergBurgruine4.24
Meistersel 
Modeneck
Modenbach
RambergBurgruine4.55
Frankenburg 
Frankenfelsen
Frankenberg
Weyher (Pfalz)Burgrest4.85
Kaltenbronn 
Unserer Lieben Frau vom Kaltenbronn
LeinsweilerKirchenruine4.91

Nutzung
frei zugängliche Wallanlage