verschwundenes Schloss Hagen


Lage


Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Linz
Ort4040 Linz-Urfahr
Lage:am Fuß des Pöstlingberges an der Stelle der Anton-Bruckner-Universität
Geographische Lage:48.310803°,   14.269363°

Beschreibung

Vierflügelbau um Innenhof mit Rundtürmen an den Ecken


Historische Ansichten


Kupferstich von Georg Matthäus Vischer


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Reinprecht von Wallsee
Herren von Wisent
Herren von Hohenfurtt
Christoph von Schallenberg1609
Ferdinand Carl Cronpichl
Johann von Salburg1690
Niklas von Clam
Grafen von Starhemberg1748

Historie

1414 („im Hakken“)
1609Erhebung zum Freisitz
ab 1748wieder Wirtschaftsgut
1907Einstellung des Brauereibetriebs
1944/45im Zweiten Weltkrieg durch Bombentreffer schwer beschädigt
Frühjahr 1963abgebrochen


Quellen und Literatur

  Grabherr, Norbert [1976]:  Burgen und Schlösser in Oberösterreich - Ein Leitfaden für Burgenverehrer und Heimatfreunde, 3. Aufl., St. Pölten 1976
  Hille, Oskar [1975]:  Burgen und Schlösser in Oberösterreich - einst und jetzt, 1. Aufl., (o.O.) 1975
  Neweklowsky, Walter [1965]:  Burgensterben. Über den Verfall unserer Burgen, in: Oberösterreichische Heimatblätter, Jahrgang 19, Heft 3/4, 1. Aufl., (o.O.) 1965


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern