Burgruine Thurnberg

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Krems
Ort3543 Krumau am Kamp
Katastralgemeinde:Thurnberg
Lage:auf dem Hügel Hör im Wald über dem Ort

Beschreibung

Zwei bergseitige Halsgräben, Reste eines massiven Turmbaus an der sö Talseite, Reste eines Fünfeckturms an der nw Bergseite

Erhalten

spärliche Mauerreste


Maße

Burgareal ca. 70 x 30 m, Hauptburg ca. 55 x 20 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Thurnberg
Konrad Fritzelsdorfer1346
Jakob Kienbergerum 1440
Österreichische Bundesforste

Historie

2.Hälfte 13.Jh.erbaut
1209 („Sibito de Durrenberc“)
1281 („castrum Thvernberch“)
1448durch Truppen der niederösterreichischen Stände zerstört
1565als „öder Burgstall“ bezeichnet


Quellen und Literatur

  Buchmann, B. M. / Fassbinder,  B. [1990]:  Burgen und Schlösser in Niederösterreich - Zwischen Gföhl, Ottenstein und Grafenegg, 1. Aufl., St. Pölten 1990
  Reichhalter, Gerhard / Kühtreiber,  Karin und Thomas [2001]:  Burgen - Waldviertel und Wachau, 1. Aufl., (o.O.) 2001


Eintrag kommentieren