Schloss Droß

 

Schloss Droß in Droß Public Domain

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Krems
Ort3552 Droß
Adresse:Schlossstraße 1
Lage:auf einer erhöhten Terrasse am südlichen Dorfrand
Geographische Lage:48.46398°,   15.57196°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ursprünglich mittelalterliche Burganlage, zweigeschossiger Vierflügelbau um rechteckigen Renaissancehof, Ostseite mit Torturm (Uhrturm mit Zwiebelhaube), übereckstehende Turmbauten an den vier Ecken, im Innenhof Laubengänge und ein Brunnen


Innenausstattung

Festsaal mit Deckenfresko


Park

Auf drei Terrassen angelegte und barock ausgebaute Gartenanlage


Kapelle


 BSonne, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons
Patrozinium: St. Georg
Die romanische Schlosskapelle Hl. Georg wird bereits 1135 erwähnt.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Droß
Landesfürsten
Lienhart von Raxbach1388
Jörg Mühlfelder1427
Wolfgang Heidelberger1503
von Concin
Stubner
Vellendorfer
Freiherren von Kainach1604
Sebastian von Lindegg1622
Ritter von Gutmann1884–nach 1945
Österreichische Bundesforstenach 1945–1975
Dr. Franz Haubenberger

Historie

1135erwähnt
1156 („Ruediger de Drozze“)
um 1300Durchführung von Aus-/Umbauten
16. Jh.Errichtung des heutigen Schlosses
1671abgebrannt
um 1726barocke Umgestaltung unter Johann Georg Freiherr von Pichelsdorf


Ansichten



Quellen und Literatur

  Martinic, Georg Clam [1991]:  Österreichisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Linz 1991


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SenftenbergSenftenbergBurgruine"1.74
Lengenfeld 
Altes und Neues Schloss
Pudelhof
Klosterhof
LengenfeldSchlossrest"2.44
SenftenbergSenftenbergKlosterruine"2.77
ImbachSenftenbergBurgrest"2.93
Rehberg 
Rechberg
Krems an der DonauBurgruine"3.72
RehbergKrems an der DonauAdelssitz"3.77
Gneixendorf 
Wasserhof
Krems an der DonauSchloss"4.48