Burgruine Hagueneck

Château du Hagueneck, Hahneck, Hageneck


Lage

Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Haut-Rhin
Arrondissement:Colmar-Ribeauvillé
Ort68920 Wettolsheim
Lage:auf einem 420 m hohen Bergkegel oberhalb Wettolsheim
Geographische Lage:48.05232°,   7.275059°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Romanische Anlage mit rechteckiger Kernburg, zweigeschossiger Palas gegenüber dem Bergfried, geringe Reste einer östlich davor liegenenden Vorburg

Erhalten

Turm, Umfassungsmauern, Gräben


Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Höhe:18,00 m
Grundfläche:7,00 x 7,00 m
Höhe des Eingangs:16
(max.) Mauerstärke:1,00 m

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 2 m

Historische Ansichten


Bild 1: Lithographie von Jacques Rothmüller
Bild 2: Lithographie von Jacques Rothmüller



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Hageneckals Erbauer
Familie von Laubegassenum 1300 Kauf
Herren von Rappoltstein
Ulrich Stör
Herren von Rust
Gemeinde Wettolsheim1912 Kauf für 42.000 Goldmark

Historie

Anfang 13.Jh. für die Herren von Hageneck errichtet
1263 (Burkhard von Hageneck)
1304In einer Fehde gegen die Familie von Hattstatt beschädigt und anschließend wieder instandgesetzt
Mitte 16. Jh.als Wohnsitz aufgegeben
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1981Beginn von Sanierungsarbeiten


Ansichten




Quellen und Literatur

  Biller, Thomas / Metz,  Bernhard [2007]:  Die Burgen des Elsass 2. Der Spätromanische Burgenbau im Elsass (1200-1250), 1. Aufl., München 2007
  Wolff, Felix [1979]:  Elsässisches Burgenlexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1979


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern