Schloss Hallstadt

Mainschlösschen 

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisBamberg
Ort96103 Hallstadt
Adresse:Mühlhofstraße 3
Geographische Lage:49.93145°,   10.869466°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Barocker Mansarddachbau mit zwei Eckpavillons


Park

Zugehöriger Garten mit dem Schlösschen angelegt


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Ludwig Carl Graf von Osteinals Erbauer
Familie von Ledergerb1770
Bäckermeister Joseph Eifler1798 Kauf
Michael Rückner
Michael Wachter
Gerbermeister Johann Müller1882
Hans Krebs1923

Historie

1735 nach Plänen von Balthasar Neumann errichtet
1961renoviert


Quellen und Literatur

  Borowitz, Peter / Bach-Damaskinos,  Ruth [1996]:  Schlösser und Burgen in Oberfranken, 1. Aufl., Nürnberg 1996
  Breuer, Tilmann (Bearb.) [1999]:  Bayern I: Franken. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1999
  Chevalley, Denis Andre /Lübbecke,  Hans Wolfram, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern