Adelssitz Rüschhaus


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Münster
StadtMünster
Ort48161 Münster-Nienberge
Adresse:Am Rüschhaus 81
Lage:im Norden von Münster in Nienberge
Geographische Lage:51.985524°,   7.551797°

Beschreibung

Sommersitz von Johann Conrad Schlaun, Backsteinbau, Hauptgebäude mit zwei symmetrisch vorgelagerten Nebengebäuden, alle mit Krüppelwalmdach

Die westfälische Dichterin Annette von Droste-Hülshoff verbrachte hier lange Jahre ihres Lebens.

Parkanlage

zwei rekonstruierte barocke Gartenanlagen hinter den Gebäuden


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Johann Conrad Schlaunals Erbauer
Familie von Droste–Hülshoff
Stadt Münster und Landschaftsverband Westfalen Lippe

Historie

1745–1749 durch Johann Conrad Schlaun errichtet
1826–1846Wohnort von Annette von Droste-Hülshoff


Ansichten




Quellen und Literatur

  Wollheim, Ulrich [1987]:  Haus Rüschhaus. Kleine Kunstführer 1661, 1. Aufl., Regensburg 1987
  Wollheim, Ulrich, Westfälischer Heimatbund (Hrsg.) [2007]:  Haus Rüschhaus. Westfälische Kunststätten 40, 1. Aufl., Münster 2007


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
VögedingMünster-NienbergeWasserschloss"1.05
VolkardeyRatingenWasserschloss"1.06
WilkinghegeMünster-KinderhausWasserschloss"2.29
Dyckburg 
Dykburg
Münster-MariendorfWasserschloss"2.32
HülshoffHavixbeckWasserburg"3.64
Münster 
Residenzschloss
Fürstbischöfliches Schloss
MünsterSchloss"4.86