Randerath

Kellnerei

Adelssitz Randerath


Copyright © Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisHeinsberg
Ort52525 Heinsberg-Randerath
Geographische Lage:51.014394°,   6.17701°

Beschreibung

Zweigeschossiger Backsteinbau mit Mansarddach, in der Mitte der stadtseitigen Front Reste eines Burgturms

Die Burg Randerath wurde um das Jahr 900 auf Fundamenten römischer Gebäude oder Befestigungsanlagen errichtet. Sie wird erstmals 1157 in einer Urkunde erwähnt, war von einem Wassergraben umgeben, über den eine Zugbrücke führte und war ein reiner Verteidigungsbau. Nach der Zerstörung von Stadt und Burg Randerath im Jahre 1542 bleibt die Burg allem Anschein nach lange Zeit Ruine, denn 1609 erwähnt der berühmte evangelische Geistliche Kaspar Sibelius, der von 1609 bis 1611 in Randerath tätig war, die Burg als Ruine. Ab 1656 wurde innerhalb der Burganlagen eine Glashütte betrieben. Bei größeren Umbauarbeiten an der Burg von 1900 bis 1918 wurden viele tausend Scherben gesichtet, darunter auch halbfertige Krüge. Es ist anzunehmen, daß in früherer Zeit die Töpferei das am stärksten betriebene Gewerbe auf der Burg Randerath gewesen ist.

Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Randerath (Stammsitz)als Erbauer
Herzöge von Jülich

Historie

1157erwähnt
1157durch den Erzbischof von Köln zerstört und anschließend wiederaufgebaut
14. Jh.Bau des Turms
1542im Geldrischen Erbfolgekrieg zerstört
1670zerstört
1717zerstört
1762bis auf den Burgturm abgebrochen
1766Bau der Kellnerei (nach Plänen von J. Montz)
um 1830Abbruch des Burgturms


Quellen und Literatur

  Friedrich, Reinhard / Päffgen,  Bernd [2007]:  Mittelalterliche Burganlagen in Kölner Bucht und Nordeifel bis zum Ende des 13.Jahrhunderts, 1. Aufl., Bonn 2007
  Jochims, Richard / Rita,  Müllejans-Dickmann, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) [2000]:  Kreisstadt Heinsberg. Rheinische Kunststätten 459, 1. Aufl., Neuss 2000


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RanderathHeinsberg-RanderathStadtbefestigung"0.43
HonsdorfGeilenkirchen-Honsdorfteilweise1.42
ZumdahlGeilenkirchenHerrenhaus"2.12
KleinsiersdorfGeilenkirchen-WürmGutshaus"2.13
BorbergGeilenkirchen-Leiffarthverschwundene2.20
Leiffarther HofGeilenkirchen-LeiffarthAdelssitz"2.48
Opheim 
Haus Opheim
Geilenkirchen-Kogenbroichverschwundene3.00
BeeckGeilenkirchen-BeeckHerrensitz"3.34
Blumenthal 
Haus Blumenthal
Hückelhoven-BrachelenWasserburg"3.86
GritternHückelhoven-DoverenGutshaus"4.71
Kleinkünkel 
Klein-Kunkel
Klein-Künkel
Hückelhoven-DoverenHerrenhaus"4.74
GroßkünkelHückelhoven-Doverenverschwundenes4.97