Brunonenburg

verschwundene Burg Brunonenburg


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisCelle
Ort29221 Celle-Altencelle
Adresse:Kalandstraße 2
Lage:im Bereich Hof Schulz-Wallheinke
Geographische Lage:52.604067°,   10.121197°

Beschreibung

Niederungsburg mit Wall und Graben


Historische Funktion

Die Burg wurde an der Aller zur Flussüberquerung errichtet.


Turm

Bergfried

Form:rechteckig
Grundfläche:11,00 x 7,00 m
(max.) Mauerstärke:2,50 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Brunonenals Erbauer
Welfen

Historie

Ende 10.Jh?erbaut
2.Hälte 13.Jh.erwähnt
um 986unter Bruno VI. ausgebaut
nach 1292aufgegeben
1938/39und 1947 Durchführung von Ausgrabungen, Entdeckung von Resten des rechteckigen Bergfrieds


Quellen und Literatur

  Busch, Ralf, Stadt Celle (Hrsg.) [1990]:  Die Burg in Altencelle, 1. Aufl., (o.O.) 1990


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern