Grünberger Warte

Grünberger Warte, Kussturm

Warte Grünberger Warte


Copyright © Harry Niestolik

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisGießen
Ort35305 Grünberg
Adresse:Londorfer Straße 66
Lage:ca. 1.000 m nw der Stadt auf einer freien Anhöhe
Geographische Lage:50.60324°,   8.954678°

Beschreibung

Hoher spätgotischer Rundturm mit vier Schießscharten, davon drei als Schlüsselscharten, kreisförmig umgeben von Wall und Graben

Mittelalterlicher Signalturm zur Sicherung des nordöstlichen Vorfeldes der Stadt Grünberg.

Historische Funktion

Außenbefestigung zur Sicherung des nö Vorfeldes der Stadt


Turm

Warte

Form:rund
Höhe:12,50 m
Außendurchmesser:5,40 m


Ansichten



Copyright alle Bilder © Harry Niestolik


Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) [2008]:  Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.) [2010]:  Kulturdenkmäler in Hessen - Landkreis Gießen II, 1. Aufl., Stuttgart 2010


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Grünberg 
Landgräfliches Schloss
GrünbergSchloss"1.24
GrünbergGrünbergStadtbefestigung"1.40
GrünbergGrünbergverschwundene1.44
StangenrodGrünberg-StangenrodWehrkirche"1.98
WirbergReiskirchen-Saasen-Bollnbachverschwundene3.35
QueckbornGrünberg-QueckbornBurgrest"3.52