teilweise erhaltene Burg Schadeck


© Jürgen Brückner bei Google Maps

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisLimburg-Weilburg
Ort65594 Runkel-Schadeck
Adresse:Schlossstraße
Lage:auf dem der Burg Runkel gegenüberliegenden Hang, getrennt durch die Lahn
Geographische Lage:50.408116°,   8.155731°

Beschreibung

Hoher, schmaler Bau mit Ecktürmchen und Bogenfriese, Reste des rechteckigen Berings mit Spuren von Gebäuden

Von der Burg Schadeck blieb im Wesentlichen ein mehrgeschossiges Wohngebäude erhalten. Teile der Stütz- und Wehrmauern stammen noch von der alten Burganlage. Der ehemalige Halsgraben wurde verfüllt.

Historische Funktion

Gegenburg zu Burg Runkel


Bezug zu anderen Objekten

Gegenburg zu Runkel

Historische Ansichten


Ausschnitt aus einem Kupferstich von Matthäus Merian, 1655


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Heinrich von Runkelals Erbauer
Grafen von Westerburgbis 1812
Friedrich von Westerburg verkauft die Herrschaft und das Schloss für 35000 Gulden an 30 Bürger von Schadeck1812

Historie

um 1280erbaut
1288 („Scadeken“)
14.–16. Jh.mehrfache Nutzung des Schlosses als Witwensitz des Hauses Westerburg
1488Errichtung des dritten Obergeschosses und des neuen Daches
1596/1691Errichtung von Anbauten
1742modernisiert
1796schwere Beschädigungen durch die Franzosen
1803Verfall des Nordflügels, Abbruch mehrerer Gebäude
1804Einsturz eines Treppenturms
1821Einrichtung der Bürgermeisterei im Westflügel
2. Hälfte 19. Jh.Nutzung des 2. Obergeschosses als Schule
1998Beginn von Sicherungsmaßnahmen


Ansichten


Bild 1: © Jürgen Brückner bei Google Maps Bild 2: © Hans-Peter Löw  Bild 3: © Jürgen Brückner bei Google Maps Bild 4: © Jürgen Brückner bei Google Maps 

Quellen und Literatur

  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Knappe, Rudolf [1995]:  Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen 1995
  Krupp, Ingrid [1987]:  Burgen und Schlösser in Nassau, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1987
  Landesamt für Denkmalpflege Hessen - Falko Lehmann (Hrsg.) [1994]:  Kulturdenkmäler in Hessen - Landkreis Limburg-Weilburg Band 2, 1. Aufl., Braunschweig/Wiesbaden 1994
  Losse, Michael [2007]:  Die Lahn - Burgen und Schlösser, 1. Aufl., Petersberg 2007
  von Sichart, Jochen [1999]:  Schadeck: Runkels feindliche Schwester, 1. Aufl., (o.O.) 1999


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RunkelRunkelBurgmannenhaus"0.19
RunkelRunkelteilweise0.27
RunkelRunkelStadtbefestigung"0.32
Villmar 
Vogteiburg
VillmarBurgrest"2.95
VillmarVillmarStadtbefestigung"3.17
EschenauRunkel-Eschenauverschwundener3.56
Dehrn 
Pfalz
Runkel-DehrnBurgmannenhaus"4.44
DehrnRunkel-DehrnSchloss"4.48
Beselich 
Kloster zur allerheiligsten Jungfrau Maria und den Heiligen Aposteln Petrus und Paulus
Beselich-NiedertiefenbachKlosterruine"4.74
NiederbrechenBrechen-NiederbrechenOrtsbefestigung"4.91