Röhrda

Adelssitz Röhrda


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
Werra-Meißner-Kreis
Ort37296 Ringgau-Röhrda
Adresse:Vor dem Kirchtor 7
Lage:direkt östlich neben dem ehemaligen Wehrkirchhof der Pfarrkirche Peter und Paul
Geographische Lage:51.101588°,   10.053898°

Beschreibung

Mächtiger mittelalterlicher dreigeschossiger Wohnturm mit gewölbten Kellern, seitlich zweigeschossiger Wohnbau mit Fachwerkobergeschoss

Mittelalterlicher Wohnturm (der frühere Wassergraben um den Wohnturm ist komplett verschwunden) mit angebautem Wohngebäude vom Ende des 17. Jahrhunderts unter den Herren von Meysenbug, freistehend in der Mitte eines landwirtschaftlichen Anwesens mit ansonsten neueren Wirtschaftsgebäuden.

Turm

Bergfried

Form:rechteckig
Grundfläche:10,00 x 5,00 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Falkenbis 1549
Herren von Herda1549
Lucas von Siegel1654
Herren von MeysenbugEnde 17. Jh.
Herr von Castellum 1780
Familie von Rexerodt und Nachfahren1836

Historie

1549erwähnt
17. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Knappe, Rudolf [1995]:  Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen 1995


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Röhrda 
Sankt Peter und Paul
Ringgau-RöhrdaWehrkirche"0.06
NetraRinggau-NetraWasserschloss"2.55
Netra 
Jakobuskirche
Ringgau-NetraWehrkirche"2.67
DatterodeRinggau-DatterodeWehrkirche"2.84
BoyneburgSontra-WichmannshausenWallburg"3.10
Boyneburg 
Boineburg
Sontra-WichmannshausenBurgruine"3.10
Boyneburgk 
Hof Datterpfeife
Sontra-WichmannshausenHerrenhaus"3.73