Burgrest Dreihausen

Höfe 

Burgrest Dreihausen (Höfe) in Ebsdorfergrund-Dreihausen Harry Niestolik

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisMarburg-Biedenkopf
Ort35085 Ebsdorfergrund-Dreihausen
Lage:südlich von Dreihausen im NO eines von Westen nach Osten leicht abfallenden Hochplateaus
Geographische Lage:50.7144°,   8.854°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Zweiteilige frühmittelalterliche Anlage mit Ober- und Unterburg, durch Zwischenmauer getrennt, rechteckiger Steinbau in der Oberburg, annähernd rechteckige Umfassungsmauer

2 ha große frühmittelalterliche Befestigung aus karolingischer Zeit mit Unter- und Oberburg (ca. 8./9. Jh.), umlaufende Mauer, aufwendige Tordurchfahrt, in der Oberburg: Grundmauern von steinernem Haus und Rundkirche

Erhalten: Geländeerhebungen, Mauerreste


Kapelle

Grundmauern einer Rundkirche mit Apsis und Altarsockel

Maße

Anlage ca. 2 ha
Oberburg ca. 1,25 ha
Unterburg ca. 0,75 ha

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Karolingerals Erbauer

Historie

1843erste Grabungsarbeiten
1972und ab 1974 archäologisch untersucht


Ansichten

 Harry Niestolik Harry Niestolik
 Harry Niestolik


Quellen und Literatur

  Losse, Michael [2007]:  Die Lahn - Burgen und Schlösser, Petersberg 2007
  Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) [1976]:  Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart 1976
  Lindenthal


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
NordeckAllendorf (Lumda)-NordeckBurg"2.54
Röderburg 
Räderburg
Röder Burg
Roder Borg
Reder Borg
Ebsdorfergrund-RoßbergWasserburgrest"3.28
HachbornEbsdorfergrund-Hachbornverschwundenes4.49
AllendorfAllendorf (Lumda)Ortsbefestigung"4.63