Ortsbefestigung Allendorf

 

Ortsbefestigung AllendorfKupferstich von Merian, 1655

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisGießen
Ort35469 Allendorf (Lumda)
Geographische Lage:50.677783°,   8.822842°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ortsbefestigung mit ursprünglich vier Türmen und Einbeziehung der Kirche, erhaltener Flankenturm in der NW-Ecke des Mauerzugs

Erhalten: Mauerreste, runder Flankenturm


Maße

Mauerstärke der Stadtbefestigung ca. 1,75 m, Höhe ca. 4 m

Historische Ansichten

Kupferstich von Merian, 1655


Historie

15.Jh.erbaut


Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) [2008]:  Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, München 2008
  Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.) [2010]:  Kulturdenkmäler in Hessen - Landkreis Gießen II, Wiesbaden 2010


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
NordeckAllendorf (Lumda)-NordeckBurg"2.17
Totenberg 
Todtenberg
Staufenberg-Treis an der LumdaWallburg"2.32
Ellhaus (Treis an der Lumda) 
Ellhaus
Alter Stock
Neuer Stock
Milchling
Staufenberg-Treis an der Lumdateilweise2.73
Treis an der Lumda 
Amtshaus
Burg am Wasser
Staufenberg-Treis an der LumdaBurgrest"2.76
Dreihausen 
Höfe
Ebsdorfergrund-DreihausenBurgrest"4.63