Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
LandkreisBergstraße
Ort69239 Neckarsteinach
Koordinaten:49.409476°, 8.827812°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Regelmäßige, fünfeckige Anlage, Palas mit gotischen Fenstern
Die Hinterburg ist die ältester der Neckarsteinacher Burgen.

ErhaltenBergfried, Umfassungsmauern


Turm


Turmdaten

Form:rechteckig
Höhe:20 m
Grundfläche:9 x 9 m
Höhe des Eingangs:14 m
Mauerstärke:2,5 m

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,2-1,8 m
Brunnentiefe ca. 23 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edelfreie von Steinach (Stammsitz)Erbauer
Hochstift Speyer
Landschaden von Steinach1544 als Lehen
Großherzogtum Hessen–Darmstadt1904
Land Hessen

Historie

nach 1100erbaut
1344erwähnt
1. Hälfte 13. Jh.Bau des Palas
1426bereits baufällig
bis Ende 16. Jh.weitere Umbauten
Anfang 20. Jh.Einbau einer Aussichtsplattform in den Bergfried
1978Brunnen ausgegraben

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Mittelburg (Neckarsteinach) 
Mittelburg
NeckarsteinachBurg0.36
Schadeck 
Schwalbennest
NeckarsteinachRuine0.36
Vorderburg (Neckarsteinach) 
Vorderburg
Landschadenburg
NeckarsteinachBurg0.57
Schönauer Hof (Neckarsteinach) 
Schönauer Hof
NeckarsteinachAdelssitz0.69
NeckarsteinachNeckarsteinachStadtbefestigung0.72
DilsbergNeckargemünd-DilsbergStadtbefestigung1.28
Dilsberg 
Veste Dielsberg
Neckargemünd-DilsbergRuine1.36
NeckargemündNeckargemündStadtbefestigung2.80
ReichensteinNeckargemündBurgrest5.09
Langenzell 
Neues Schloss
WiesenbachSchloss5.32
HirschhornHirschhornStadtbefestigung6.48
HirschhornHirschhornBurg6.75
HeidelbergHeidelbergSchlossruine8.15
Palais Graimberg (Heidelberg) 
Palais Graimberg
HeidelbergPalais8.16
Palais Buhl (Heidelberg) 
Palais Buhl
HeidelbergPalais8.16
Palais Weimar (Heidelberg) 
Palais Weimar
HeidelbergPalais8.17
Molkenkur 
Burg zu Berge
Molkenkur
Obere Burg
Alte Burg
Altes Schloss
Heidelbergverschwundene Burg8.22
Riesen (Heidelberg) 
Adelspalais Riesen
Haus zum Riesen
Palais Venningen
HeidelbergPalais8.36
HeidelbergHeidelbergStadtbefestigung8.53
Harfenburg 
Harpfenburg
Heddesbachverschwundene Burg8.80
Sorgenfrei 
Sanssouci
Mauer (Baden)Jagdschloss8.84
Heidelberg 
Sankt Michael
Heiligenberg
HeidelbergRuine8.96
Wormser Hof (Heidelberg) 
Wormser Hof
HeidelbergPalais8.96
Heidelberg 
Stephanskloster
Sankt Stephan
Heiligenberg
HeidelbergRuine9.01
Heiligenberg 
Aberinsburg
Aberinesburg
HeidelbergWallburg9.03
Großherzogliches Palais (Heidelberg) 
Großherzogliches Palais
HeidelbergPalais9.03
WaldeckHeiligkreuzsteinachBurgrest9.25
Haus Wieser (Heidelberg) 
Haus Wieser
HeidelbergPalais9.25
Meckesheim 
Martinskirche
MeckesheimRuine9.37
Palais Morass (Heidelberg) 
Palais Morass
HeidelbergPalais9.39
Gauangelloch 
Bettendorfsches Schloss
Leimen-GauangellochSchlossrest9.41

Quellen und Literatur

  • Hinz,  Elisabeth: Neckarsteinach in Vergangenheit und Gegenwart, Heimat- und Verkehrsverein Neckarsteinach (Hrsg.),  Neckarsteinach 2005
  • Horn,  Michael /  Lange-Horn,   Christina: Die schönsten Burgen und Schlösser im südlichen Hessen,  Gudensberg-Gleichen 1998
  • Steinmetz,  Thomas: Zur Geschichte und Baugeschichte der Hinterburg in Neckarsteinach, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 1/2010, S. 17ff,  Braubach/Rhein 2010