Merklingen

Steinhaus

Adelssitz Merklingen

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisBöblingen
Ort71263 Weil der Stadt-Merklingen
Adresse:Kirchplatz 4
Lage:am Marktplatz
Geographische Lage:48.750238°,   8.86987°

Beschreibung

Viergeschossiger Bau mit verputztem Fachwerk unter Walmdach, ursprünglich als Burg gedacht, tatsächliche Nutzung als Speicher und Trockenboden

Über der Spitzbogenpforte ist das Herrenalber Klosterwappen und über dem rundbogigen Kellertor sind die Ebersteinischen Rosen zu erkennen.

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Gemmingen
Weil der Stadt1479

Historie

14.Jh.erbaut
1997grundlegend renoviert


Quellen und Literatur

  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, 1. Aufl., Balingen 2010
  Zimdars, Dagmar (Bearb.) [1993]:  Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Weil der Stadt 
Steinhaus
Altes Rathaus
Weil der StadtSchloss"0.00
Merklingen 
Steinhof
Weil der Stadt-MerklingenAdelssitz"0.05
Weil der StadtWeil der StadtStadtbefestigung"0.08
Merklingen 
Sankt Remigius
Weil der Stadt-MerklingenWehrkirche"2.51
OstelsheimOstelsheimWehrkirche"3.04
DätzingenGrafenau-DätzingenSchloss"3.95
Simmozheim 
St. Clemens
SimmozheimWehrkirche"4.27