Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisGünzburg
Ort86381 Krumbach (Schwaben)-Hürben
Adresse:Karl-Mantel-Straße 51
Koordinaten:48.245360°, 10.365999°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

ehemaliges Wasserschloss, ursprünglich dreigeschossiges gotisches Weiherhaus mit Zugbrücke

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Hans Lamparter von Greifenstein1. Hälfte 16. Jh.
Familie Rottengatter1. Hälfte 16. Jh.
Gemeinde Hürben1786 ersteigert
zwei Krumbacher und einen Hürbener Bürger 1786 Kauf
Stadt Krumbach1970 Kauf

Historie

um 1474/78erbaut
1535renoviert
1580Erwähnung des Wassergrabens
1780/90vermuteter Umbau zur heutigen Gestalt, Erstellung der Fassadenmalereien
nach 1786Aufteilung des Schlosses in fünf Wohnungen
1980–1990für 2.400.000 Mark saniert
2016Sanierung der Außenfassade

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Wieser,  Peter: Dieses Schloss gibt viele Rätsel auf, in: Augsburger Allgemeine Zeitung, 1. Oktober 2017 2017