verschwundene Burg Suhlburg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Ort74547 Untermünkheim-Suhlburg
Lage:am Ortseingang an der Stelle eines Wohnhauses
Geographische Lage:49.14455°,   9.7182°

Beschreibung

Mittelalterliche Grundmauern eines Steinhauses


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Sulmeister von Sulburg (Stammsitz)als Erbauer
Senft von Sulburg

Historie

1430erwähnt
1534(nach fahrlässiger Brandstiftung?) abgebrannt
1622vergeblicher Versuch des Wiederaufbaus


Quellen und Literatur

  Gradmann, Dr. Wilhelm [1983]:  Burgen und Schlösser der Schwäbischen Alb, 2. Aufl., Leinfelden-Echterdingen 1983
  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GröningenSatteldorf-GröningenSchloss"1.20
GeyersburgUntermünkheim-LindenhofBurgruine"1.22
Untermünkheim 
Senftenschlössle
Senftsschlösschen
UntermünkheimSchloss"1.48
EltershofenSchwäbisch Hall-EltershofenWasserschloss"3.29
StreiflesbergSchwäbisch Hall-Gottwollshausenverschwundene3.56
Schwäbisch Hall 
Marienkirche
Schwäbisch HallKirchenruine"3.76
Bonhoeffer-Haus (Schwäbisch Hall) 
Bonhoeffer-Haus
Schwäbisch HallAdelssitz"3.79
Rinderbachburg 
Sibilla-Egen-Haus
Egenhaus
Schwäbisch Hallverschwundener3.79
SiedersburgSchwäbisch HallAdelssitz"3.84
Schwäbisch HallSchwäbisch HallStadtbefestigung"3.86
Keckenburg 
Keckenturm
Schwäbisch HallWohnturm"4.00
Brabach 
Brachbacher Landturm
Untermünkheimverschwundene4.59
Limpurg 
Oberlimpurg
Schwäbisch HallBurgruine"4.71
Hohes Haus (Schwäbisch Hall)Schwäbisch HallAdelssitz"4.81