Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
LandkreisRottweil
Ort78661 Dietingen
Lage:auf einem nach Südwesten orientierten Sporn östlich des Neckars
Koordinaten:48.206806°, 8.609165°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

schmale Gesamtanlage, durch Gräben in drei Teile getrennt, Schildmauer in Buckelquaderbauweise
Der Bereich der Burg war vermutlich schon in der Hallstatt-Zeit besiedelt.

Erhalten: Wandstück, Grundmauern

Maße

Gesamtlänge der Anlage ca. 200 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Albrecht und Reinher von Rütium 1360
Herren von Zimmern
Reichsstadt Rottweil1513 Kauf

Historie

12./13.Jh. für die Grafen von Sulz? errichtet
1271erwähnt
1312vermutliche Zerstörung der Burg im Reichskrieg gegen Graf Eberhard I. von Württemberg
1366Erwähnung als zerstörter Burgstall
18. Jh.Existenz einer Einsiedelei im Bereich der Burgruine

Quellen und Literatur

  • Hecht,  Winfried: Burgen rund um den obersten Neckar,  Rottweil 2016
  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Willig,  Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010