© Bernd Brzezinsky

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
Region:Hochrhein-Bodensee
LandkreisLörrach
Ort79418 Schliengen
Lage:in der Ortsmitte
Koordinaten:47.754619°, 7.578208°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich quadratischer mittelalterlicher Wohnturm, rechteckiges dreigeschossiges Weiherhaus mit Treppenturm

Schloss Entenstein, das heute der Gemeinde Schliengen als Rathaus dient, ist das geschichtsträchtigste Gebäude des Dorfes. Aus einem quadratischen Wohnturm des hohen Mittelalters, der mit Wasser umgeben war - daher die Bezeichnung „Weiherhaus“ in alten Urkunden - hervorgegangen, wurde es im 16. Jahrhundert in die heutige Gestalt gebracht. Die wechselvolle Geschichte des Schlosses und seiner adligen Besitzer ist auf einer Bronzetafel neben dem Schlosseingang festgehalten. In den Jahren 1975-77 erfolgte eine grundlegende Innen- und Außenrenovierung. 1976-77 richtete der Förderverein zur Erhaltung des Schliengener Wasserschlosses Entenstein e.V. das Schloss als Wasserschloss wieder her.

Park/GartenNach 1748 Anlage eines französischen Parks, nach 1858 Gestaltung als Landschaftsgarten.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schnewlin?als Erbauer
Familie Nagel
Johanna von Roggenbach1694
Bischöfe von Basel1725
Grafen von Andlau–Homburg
Jesuitenorden1960
Gemeinde Schliengenseit 1970

Historie

um 1000 für die Herren von Schnewlin? errichtet
16. Jh.Errichtung des Erweiterungsbaus
um 1725/48Bau des barocken Eingangsturms
ab 1858umgebaut, Errichtung des heutigen Eingangs
1975–1977grundlegende Sanierung des Schlosses

Quellen und Literatur

  • Huth, Silvia / Frust,  Manfred: Schlösser am Oberrhein,  Tübingen 2008
  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010
  • Zimdars, Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1997

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
LielSchliengen-LielSchloss2.76
BellingenBad BellingenSchloss3.04
Gutnau 
Guttnau
Neuenburg am Rheinverschwundene Kloster4.40
Butenheim 
Buttenheim
Petit-LandauBurgrest4.81
RheinweilerBad Bellingen-RheinweilerSchloss5.96
Hombourg 
Schloss
Homburg Hombourg
HombourgSchloss6.19
Grüneck 
Gerneck
Badenweiler-Lipburgverschwundene Burg7.23
BürgelnSchliengen-ObereggenenSchloss7.45
Blansingen 
Schlössle
Efringen-Kirchen-BlansingenHerrensitz7.52
KandernKandernJagdschloss7.82
Sausenburg 
Sausenberg
Kandern-SitzenkirchRuine8.52
Baden 
Badenweiler
BadenweilerRuine8.55
Badenweiler 
Residenz
Großherzogliches Schloss
BadenweilerSchloss8.58
Belvedere (Badenweiler)BadenweilerLustschloss8.65

Eintrag kommentieren