Wasserschloss Möggingen


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Hochrhein-Bodensee
LandkreisKonstanz
Ort78315 Radolfzell-Möggingen
Adresse:Schlossallee
Lage:auf einem Moränenhügel westlich von Möggingen
Geographische Lage:47.766218°,   8.996455°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Das Schloss wird durch das dreigeschossige Herrenhaus mit vorgesetztem polygonalen Treppenturm an der Ostseite geprägt. Dominierendes Bauwerk der mittelalterlichen Anlage war jedoch der bis 1833 verschwundene Wohnturm mit den Seitenlängen 14,4 x 14,73 m. Dieser Turm stand auf einem heute noch sichtbaren Hügel innerhalb der Burganlage. Die Anlage wird noch von einer hohen Ringmauer umgeben, die ein ca. 60 x 90 m großes polygonales Areal umfasst. An die Ringmauer lehnen sich mehrere Wirtschaftsbauten mit Pultdächern.


Kapelle

Die Lage der 1489 geweihten Schlosskapelle ist nicht bekannt.


Maße

Herrenhaus ca. 15 x 28 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Möggingenals Erbauer
Begründung der Linie Bodman–Möggingen1445
die Herren von Bodman–Möggingen werden in den Reichsfreiherrenstand erhoben1686
Johann Karl von Bodman muss seinen Mögginger Besitz verkaufen1857
Hauptmann Albert Bernhard1895
Besitz von Gräfin Maria Walderdorff, über deren Tochter gelangt das Schloss wieder zurück an die Familie von Bodman1900

Historie

11.Jh. für die Herren von Möggingen errichtet
1363 (erste Erwähnung der Burganlage als ein vom Kloster St. Gallen vergebenes Lehen)
um 1600Bau des dreigeschossigen Herrenhauses
1632/36im Dreißigjährigen Krieg brennt das Schloss zweimal ab
nach 1648Wiederaufbau
1803das Schloss ist in einem baufälligen Zustand1833 Sanierung des Schlosses unter Karl von Bodman
seit 1946das Schloss ist Sitz der Vogelwarte Rossitten


Ansichten


Bild 5: © Uwe Braun 

Quellen und Literatur

  Hauptmann, Arthur [1987]:  Burgen einst und jetzt 1, 3. Aufl., (o.O.) 1987
  Losse, Michael / Noll,  Hans [2001]:  Burgen, Schlösser, Festungen im Hegau, 1. Aufl., (o.O.) 2001
  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GüttingenRadolfzell-GüttingenSchloss"0.91
HomburgRadolfzell-StahringenBurgruine"3.63
Radolfzell 
Österreichisches Schlösschen
RadolfzellSchloss"3.69
Radolfzell 
Stadtburg der Reichenauer Äbte
Radolfzellteilweise3.70
Radolfzell 
Scheffelschlösschen
Gut Mettnau
RadolfzellSchloss"3.75
Alt-Bodman 
Bodman
Altbodman
Bodman-LudwigshafenBurgruine"4.13
Frauenberg 
Bodman
Bodman-LudwigshafenBurg"4.29
Bodman 
Neu-Bodman
Neues Schloss
Bodman-LudwigshafenSchloss"4.80
Bietingen 
Biethingen?
Gottmadingen-BietingenSchloss"4.82