Gromberg

Burgruine Gromberg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
Ostalbkreis
Ort73466 Lauchheim
Lage:ca. 1.000 m nö Lauchheim auf dem „Grünen Berg"
Geographische Lage:48.88115°,   10.262639°

Beschreibung

Höhenburg in Spornlage mit geringen Mauerresten

Die Ritter von Gromberg sind von 1235 bis ins 15.Jh. bezeugt.

Historische Funktion

Die Burg diente der Überwachung der Handelsstraße vom Remstal ins Ries


Turm

Bergfried

Der Bergfried besitzt einen fast quadratischen Grundriss, im Inneren ist er rund. Die östliche Seite des Bergfrieds ist abgestürzt.
Form:quadratisch
Grundfläche:9,50 x 6,50 m
Innendurchmesser:2,80 m
(max.) Mauerstärke:1,30 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Gromberg (Stammsitz)als Erbauer
Pfahlheimvor 1378
Deutschordenskommende Kapfenburg1378

Historie

1253 („Gruwenberg“)
um 1378zerstört


Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SchönbergLauchheim-SchönbergWasserburg"2.63
KapfenburgLauchheimSchloss"3.24
MohrenstettenLauchheim-Mohrenstettenverschwundene4.00
HornsbergEllwangen (Jagst)-Killingenverschwundene4.17
Baldern 
Hohenbaldern
Bopfingen-BaldernSchloss"4.64
SchlössleBopfingen-Aufhausenverschwundene4.87