Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisHeilbronn
Ort74219 Möckmühl
Lage:ca. 1000 m nw der Stadt auf einem Bergsporn zwischen dem Seckachtal und der Hannackerklinge

Beschreibung

ehemalige Stauferburg?, Burstelle durch einen Halsgraben von der Hochfläche abgetrennt


Erhalten: Halsgraben



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Möckmühl?bis um 1300?

Historie

12./13.Jh?erbaut
1962–1965Durchführung von Grabungen

Quellen und Literatur

  • Gräf,  Hartmut: Mittelalterliche und frühneuzeitliche Wüstungen in den ehemaligen Ämtern Möckmühl, Neuenstadt und Weinsberg, Christhard Schrenk, Peter Wanner (Hrsg.),  Heilbronn 2008
  • Miller,  Dr. Max /  Taddey,   Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980