Gröba

Herrenhaus Gröba


Copyright © Thomas Eichler

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisMeißen
Ort01591 Riesa-Gröba
Adresse:Kirchstraße 46
Lage:an der Einmündung der Döllnitz in die Elbe
Geographische Lage:51.320724°,   13.288997°

Beschreibung

Ehemaliges Rittergut, stattlicher zweieinhalbgeschossiger barocker Bau über hohem Sockelgeschoss

Der heutige Bau wurde 1707 unter Johann Georg von Arnim errichtet, der Gröba 1696 durch Heirat erwarb.

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Altersheim (1949-1975), Landratsamt (1983)


Historische Ansichten


Lithographie um 1850


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Nischwitz
Familie von Arnim1692–1783
Wilhelm von Altrock1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Familie Werner2001–2005

Historie

um 1700erbaut
10.Jh.erwähnt
um 1820Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1945Abbruch des Turms
nach 1990restauriert


Ansichten



Copyright alle Bilder © Thomas Eichler


Quellen und Literatur

  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1996]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, 1. Aufl., Stuttgart 1996


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BobersenZeithain-BobersenHerrenhaus"0.70
PromnitzZeithain-PromnitzGutshaus"1.86
RiesaRiesaSchloss"2.61
OppitzschStrehla-OppitzschHerrenhaus"2.94
MerzdorfRiesa-MerzdorfHerrenhaus"3.17
HeidebergRiesa-Heidebergehemaliges4.89
CanitzRiesa-Canitzverschwundenes4.91
CanitzRiesa-CanitzKirchenruine"4.97