Schloss Canitz

verschwundenes Schloss in Riesa-Canitz

Schloss Canitzaus: G. A. Poenicke, „Album der Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen“, 1859


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
Landkreis:Meißen
Ort:01594 Riesa-Canitz
Lage:im Bereich des heutigen Sportplatzes
Geographische Lage:51.313905°,   13.219245°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Erhalten: nichts


Historische Ansichten
aus: G. A. Poenicke, „Album der Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen“, 1859

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Schleinitz

Historie
10./11.Jh.erbaut
ab 1550Errichtung eines Schlossbaus an der Stelle der alten Wasserburg
1618/48im Dreißigjährigen Krieg verwüstet
1764Errichtung eines Schlossneubaus
um 1948/50abgebrochen, Errichtung eines Sportplatzes

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Kirche CanitzRiesa-CanitzKirche0.08
Herrenhaus MerzdorfRiesa-MerzdorfHerrenhaus1.76
Schloss BornaLiebschützberg-BornaSchloss2.30
Gutshaus HeidebergRiesa-HeidebergGutshaus2.31
Schloss BornitzLiebschützberg-BornitzSchloss2.99
Herrenhaus MautitzRiesa-MautitzHerrenhaus3.50
Schloss StrehlaStrehlaSchloss4.62
Herrenhaus OppitzschStrehla-OppitzschHerrenhaus4.82
Herrenhaus GröbaRiesa-GröbaHerrenhaus4.91

Quellen und Literatur
Archiv «Alle Burgen»


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt