Pomßen

Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Leipzig
LandkreisLeipzig
Ort04668 Parthenstein-Pomßen
Adresse:Schlossstraße
Geographische Lage:51.23694°, 12.614197°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Renaissancebau mit vorgesetzten Treppenturm, neugotisch umgebaut

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Kindergenesungsheim (1948-92)

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Pomßenals Erbauer
Hans von Ponickau1536 Kauf
Familie von Ponickaubis 1782
Andreas Ludewig1782 Kauf
Carl Sigismund Emilius von Uechtritz1791
Johann Gottfried Dietze1820 Kauf
Christian Gottlieb Weißbis 1890
Fürst Otto Friedrich von Schönburg–Waldenburg1890 Kauf
Fürsten von Schönburg–Waldenburg1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet

Historie

1255erwähnt
um 1545Errichtung des Renaissancebaus für Hans von Ponickau
1726Erneuerung des Turms nach einem Blitzschlag
1848/49grundlegend umgebaut

Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2013). Schlösser in Leipzig und Umgebung, 1. Aufl., Meißen
  • Günther, Klaus (1995). Wehrkirche Pomssen, 1. Aufl., Beucha
  • Schwarz Alberto (Hrsg.) (1993). Schlösser um Leipzig, 1. Aufl., Leipzig


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
PomßenParthenstein-PomßenWehrkirche0.25
GroßsteinbergParthenstein-GroßsteinbergHerrenhaus2.52
OtterwischOtterwischSchloss3.61
KlingaParthenstein-KlingaWehrkirche4.38
BelgershainBelgershainSchloss4.41

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.