Stadtbefestigung Heldburg

© Lothar Groß

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisHildburghausen
Ort98663 Heldburg-Colberg
Geographische Lage:50.28°,   10.725278°

Beschreibung

Stadtbefestigung mit einst 14 Türmen und vier Toren, davon noch fünf Türme und das Untertor erhalten, Reste der zumeist überbauten Stadtmauer


Tore und Türme der Stadtbefestigung

NameArtBild
ApothekerturmStadtmauerturm
HexenturmStadtmauerturm
UntertorStadttor

Historie

ab 1405erbaut
ab 1551Einbeziehung der Oberen und Unteren Vorstadt (Baumeister Caspar Bock aus Nürnberg)
1663Errichtung eines neuen Stadtgrabens


Quellen und Literatur

  Eißing, Stephanie / Jäger,  Franz (Bearb.) [2003]:  Thüringen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2003


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Heldburg 
Fränkische Leuchte
Heldburg-ColbergBurg"1.01
GellershausenHeldburg-Colberg-GellershausenKirchhofbefestigung"2.57
HellingenHellingenKirchhofbefestigung"4.42
HellingenHellingenteilweise4.44