Dinkelsbühl

Stadtbefestigung Dinkelsbühl


Kupferstich von Matthäus Merian

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisAnsbach
Ort91550 Dinkelsbühl
Geographische Lage:49.070833°,   10.319444°

Beschreibung

Stadtbefestigung mit vier erhaltenen Stadttoren und zahlreichen Türmen

Die in ihrer Gesamtheit erhaltene Stadtmauer gehört zu den besterhaltenen spätmittelalterlichen Stadtbefestigungen in Deutschland.

Tore und Türme der Stadtbefestigung

NameArtBild
BäuerlinsturmStadtmauerturm
DreigangsturmStadtmauerturm
FaulturmStadtmauerturm
Grüner TurmStadtmauerturm
HagelsturmStadtmauerturm
HenkersturmStadtmauerturm
HertlesturmStadtmauerturm
HeymarsturmStadtmauerturm
Kleine BasteiStadtmauerturm
KrugsturmStadtmauerturm
Nördlinger TorTorturm
Rothenburger TorTorturm
Schwarzländer BasteiStadtmauerturm
Segringer TorTorturm
Weißer TurmStadtmauerturm
WörnitztorTorturm

Historie

frühes 13. Jh.Errichtung des ersten Mauerrings
um 1370/80Ausbau der Stadtbefestigung


Quellen und Literatur

  Gebessler, August [1962]:  Stadt und Landkreis Dinkelsbühl. Bayerische Kunstdenkmale 15, 1. Aufl., München 1962
  Pfistermeister, Ursula [2000]:  Wehrhaftes Franken - Band 1: um Nürnberg, 1. Aufl., Nürnberg 2000


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Dinkelsbühl 
Deutschordensschloss
Deutschordenhaus
DinkelsbühlSchloss"0.42