Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisRegensburg
Ort93096 Köfering
Lage:am Ortsrand von Köfering
Koordinaten:48.937249°, 12.197158°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

barocke asymmetrische Dreiflügelanlage, dreigeschossiger Torbau mit Mansarddach, Pfeilerarkadengänge
Die Schlossanlage besteht aus einem von Norden nach Süden laufenden Langflügel an dem sich ein Querflügel mit vorspringenden Eckrisaliten südlich anschließt. Der breite Wassergraben umschließt die ganze Schlossanlage. Am Nordende des Langflügels ist ein vorspringender Torpavillon. Hier hat man auch den einzigen Zugang zum Schloss über eine steinerne Brücke.

Erhalten: West- und Nordflügel

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
FamilieGrafen

Historie

12.Jh. für die Herren von Köfering errichtet
13.Jh. (Herren von Köfering)
1491im Löwlerkrieg durch Herzog Albrecht weitgehend zerstört
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
bis 1720Errichtung der heutigen Anlage
ab 1980/81saniert

Quellen und Literatur

  • Boos,  Andreas: Burgen im Süden der Oberpfalz,  Regensburg 1998
  • Lampl,  Sixtus: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985