Auburg

Wasserburg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisRegensburg
Ort93092 Barbing-Auburg
Adresse:Burgstraße
Lage:ca. 250 m südlich Auburg
Geographische Lage:49.005428°, 12.317259°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Niederungsburg, ehemalige Weiherhausanlage mit Wassergraben und zwei fast rechteckigen Beringen

Historische Funktion

Die Burg diente der Überwachung des nahen Donauübergangs.

Kapelle

Patrozinium:St. Oswald
profanierte Schlosskapelle St. Oswald aus dem frühen 17.Jh.

Reliefansicht im BayernAtlas

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Au(e)als Erbauer
Hochstift zu Regensburg
Molitor
Familie Eberl
Familie Gerl

Historie

1.Hälfte 13.Jh. (Heinrich von Awe)
1430Erwähnung der „neuen Feste“
1634im Dreißigjährigen Krieg durch die Schweden zerstört
1958Einebnung der Ruinen im Bereich des Bergfrieds
2016Abschluss von Sanierungsarbeiten an der ehemaligen Schlosskapelle
2017Denkmalschutzmedaille

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Boos, Andreas (1998). Burgen im Süden der Oberpfalz, 1. Aufl., Regensburg
  • Böckl, Manfred (o.J.). Keltenschanzen, Ringwälle, Burgställe, (.o.O.)
  • Lampl, Sixtus, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1985). Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, 1. Aufl., München
  • Morsbach, Peter, Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.) (2013). Die Regensburger Bürger und ihre Burgen im Umland von Regensburg, in: Burgen und Schlösser in und um Regensburg, S. 107ff, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
VogelherdWiesent-KruckenbergWallburg1.85
WiesentWiesentSchloss4.57

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Veranstaltungsort
Letzte Änderung
Sep
24
2017