Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisAmberg-Sulzbach
Ort92224 Ammerthal-Oberammerthal
Lage:von Liebfrauenkirche bis nördlich St. Nikolaus Oberammerthal am Rand eines 40 m steil nach SW hin abfallenden Talhanges
Koordinaten:49.439794°, 11.758642°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

karolingische Anlage, Vorburgbefestigung als hufeisenförmige Böschung zu erkennen


Erhalten: nichts

Maße

Innenfläche ca. 2,2 ha
Vorburg ca. 1,9 ha
Hauptburg ca. 2000 qm

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Schweinfurt

Historie

um 800 durch die Babenberger errichtet
1003erwähnt
nach 940Durchführung von Aus-/Umbauten
1003durch König Heinrich II. zerstört
im 12. Jh.aufgegeben

Quellen und Literatur

  • Amberg und das Land an Naab und Vils. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 44,  Stuttgart 2004
  • Helml,  : Burgen und Schlösser im Kreis Amberg-Sulzbach 1991
  • Lampl,  Sixtus: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band III. Oberpfalz, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985