Hochdorf

Schlossberg

verschwundene Burg Hochdorf


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisRegen
Ort94253 Bischofsmais-Hochdorf
Lage:ca. 550 m sö Ortmitte Hochdorf, auf waldbedecktem Geländesporn, ca. 100 m sö der Feldkapelle Ödfeld – von Hochdorf bis zu dieser guter Wirtschaftsweg, dann zum Burgstall auf schlechterem Forstweg
Geographische Lage:48.910364°,   13.110207°

Beschreibung

Ca. 40 x 30 m großes Burgareal auf Geländesporn, mit deutlichem Graben und Innenwall nach Westen, Süden und Osten, während der Graben nach Norden zum landwirtschaftlichen Grünland hin stark verschliffen ist. Im NW noch geringe, niedrige Reste von Mauerwerk erkennbar. Vermutlich stand der mittelalterliche Burgstall mit der hier vorbeiführenden früheren Handelsstraße nach Böhmen in Verbindung, eventuell mit der verschwundenen Turmhügelburg Burgstall ca 500 m im NO.


Reliefansicht im BayernAtlas


Maße

Burgareal ca. 40 x 30 m


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Böckl, Manfred (o.J.):  Keltenschanzen, Ringwälle, Burgställe, (o.O.)
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band II Niederbayern, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burgstall (Bischofsmais)Bischofsmaisverschwundene0.65
SchlossauRegen-SchlossauSchlossrest"3.83