Heideck

verschwundene Burg Heideck


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisRoth
Ort91180 Heideck-Schlossberg
Lage:auf dem 607 m hohen Schlossberg
Geographische Lage:49.11237°,   11.1059°

Beschreibung

Kleine Hauptburg mit Ringmauer, Palas, Bergfried und zwei weiteren Türmen, vorgelagert große, ummauerte Vorburg mit wuchtigem Speicherbau


Reliefansicht im BayernAtlas


Historische Ansichten


Ansicht um 1537


Historie

um 1260/70erbaut
2007archäologisch untersucht


Quellen und Literatur

  Lübbecke (Bearb.), Hans Wolfram, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band V Mittelfranken, 1. Aufl., München 1985
  Spindler, Konrad (Bearb.) [1987]:  Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 15, 1. Aufl., Stuttgart 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
KreuthHeideck-KreuthSchloss"0.18
LaibstadtHeideck-LaibstadtKeltenschanze"2.94
NeuhausEttenstadt-Reuth unter Neuhausverschwundene3.79
Altenheideck 
Altheideck
Schlössl
Heideck-AltenheideckBurgrest"4.14
DannhausenBergen-DannhausenWallburg"4.41
BergenBergenverschwundene4.65
GeyernBergen-Geyernteilweise4.77