Schloss Schedling

Schloss in Trostberg-Schedling

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
Landkreis:Traunstein
Ort:83308 Trostberg-Schedling
Adresse:Schedling 6
Geographische Lage:48.029729°,   12.556515°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Breit gelagerter, dreigeschossiger, im Kern spätgotischer Baukörper, nw angebauter Flügel, spätgotisches Gewölbe im Erkerobergeschoss

Park

2004 Eröffhnung des Rosengartens


Kapelle

Kapellenanbau mit St.-Josefskapelle von 1779), 2000-2005 Sanierung des Kapelleninnenraums

Historische Ansichten
Kupferstich von Michael Wening, um 1750

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie Heroltsheimerals Erbauer
Familie Heroltsheimerbis 1480
Oswald Schedlinger1480 Kauf
Reichsfreiherren von Berchem1750–1855
Markt Trostberg1855 Kauf von Sigmund von Berchem–1856
Institut der Englischen Fräulein1856 Kauf
Stadt Trostberg1998

Historie
um 1400 für die Familie Heroltsheimer errichtet
1856–1998Nutzung als Institut der Englischen Fräulein, Durchführung einiger Umbauten
1995Durchführung einer Außensanierung
bis 1. Dezember 2006Nutzung als Montessorischule

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss NiedertrostbergTrostberg-SchedlingSchloss0.08
Stadtbefestigung TrostbergTrostbergStadtbefestigung0.28
Adelssitz TrostbergTrostbergAdelssitz0.30
Burg TrostbergTrostbergBurg0.30
Burg MöglingTrostberg-MöglingBurg2.13
Wallburg HeiligkreuzTrostberg-HeiligkreuzWallburg2.90
Burg BlickenbergAltenmarkt-DorfenBurg3.73
Burg BaumburgAltenmarkt-BaumburgBurg4.01
Adelssitz BaumburgAltenmarkt-BaumburgAdelssitz4.08
Höhlenburg Stein an der TraunTraunreut-Stein an der TraunHöhlenburg4.69
Wallburg VeitlödTöging am Inn-FeichtenWallburg4.87

Quellen und Literatur
  Kießling, Gotthard [2012]:  Die Burgen und Schlösser im Landkreis Traunstein, in: Burgen im Alpenraum, S. 69-79, Petersberg 2012
  Neu, Wilhelm / Liedke,  Volker, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1986]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band I,2 Oberbayern, München 1986


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt