teilweise erhaltenes Schloss Ottenburg


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisFreising
Ort85386 Eching-Ottenburg
Adresse:Schlossberg 1
Lage:in Spornlage über dem Freisinger Moos
Geographische Lage:48.316909°,   11.59505°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemalige Höhenburg in Spornlage. Der Zugang erfolgte von Süden und war durch einen Halsgraben geschützt. Das heutige Gebäude ist ein spätklassizistischer Wohnbau mit Walmdach.

Erhalten

Wohnbau


Kapelle

Schlossbergkapelle aus dem 19.Jh.


Historische Ansichten


Kupferstich von Micheal Wening


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Ottenburg-Grögling (Stammsitz)als Erbauer
Bischöfe von FreisingMitte 12. Jh.
Staat Bayern1803

Historie

Ende 11.Jh. („Otinpurc“)
um 1150/58Ausbau der mittelalterlichen Burg unter Bischof Otto I. von Freising
Ende 17. Jh.Umbau zum Lustschloss
nach 1803teilweise abgebrochen
19. Jh.Umbau der Reste zu einer spätklassizistischen Villa


Quellen und Literatur

  Meyer, Werner [1986]:  Burgen in Oberbayern, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1986


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
HaimhausenHaimhausenSchloss"3.67
FavoritaHaimhausenverschwundenes4.02
Ottershausen 
Schlössl
Haimhausen-OttershausenSchloss"4.28
MassenhausenNeufahrn bei Freising-Massenhausenverschwundenes4.63
UnterschleißheimUnterschleißheimverschwundene4.77